Warum sinnstiftend?

Was bedeutend überhaupt sinnstiftend?
Wem sein Tun und Handeln sinnvoll erscheint und wer Wertschätzung erfährt, empfindet seine Arbeit als sinnstiftend. Daraus schöpfen Mitarbeitende Kraft und Erfüllung. Zudem sind sie leistungsfähig und motiviert. Hinzu kommt, dass sinnstiftende Arbeit neurotische Störungen wie Arbeitsunlust, Depression und Lebensmüdigkeit verhindern hilft. Auch wer das Gefühl hat, in einer (Arbeits)Gemeinschaft am selben Strick zu ziehen und auf ein gemeinsames Ziel hinzusteuern, empfindet seine Arbeit als sinnstiftend. Und hier kommt das Alterszentrum Alenia ins Spiel.

Filmischer Einblick: In Talks, Interviews und Porträts kommen unterschiedliche Protagonist*innen zu Wort, die über das Gebäude, das Leben und die sinnstiftende Arbeit darin berichten. Film ab!

Zuhause im Alenia: «Ein Gefühl von Heimat» 
160 Bewohnende nennen das Alterszentrum Alenia ihr Zuhause, liebevoll umsorgt und betreut von über 200 Mitarbeitenden. Das wertschätzende Arbeitsklima, berufliche Perspektiven und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie tragen Früchte: Unter anderem wurde das Alenia mit einem Swiss Arbeitgeber Award 2019 ausgezeichnet. Der Preis wertet die Ergebnisse der grössten Mitarbeiterbefragung der Schweiz aus. Die sinnstiftende Unternehmenskultur hält die Mitarbeitenden gesund, stärkt den Zusammenhalt und motiviert: «Die Wertschätzung, wenn man Bewohnende wie Angehörige betreut, sie bekocht oder ihre Zimmer in Stand hält, ist unmittelbar spürbar. Das gibt viel Kraft.» sagt Peter Bieri, Direktor des Alterszentrum Alenia. 

Über sinnstiftendes Arbeiten und Leben im Alterszentrum Alenia diskutieren Direktor Peter Bieri, die HR-Verantwortliche Katja Aufdenblatten und die Pflegeleiterin Franziska Glaus im Talk mit Mascha Santschi. 

«Das Alenia-Team versteht es, uns Bewohnenden ein Gefühl von Heimat zu vermitteln.»

 
Seit 11 Jahren ist Peter Mattmüller im Alterszentrum Alenia zuhause. Mit seiner Frau trat der rüstige 96-jährige in die Wohngruppe für Demenzpatienten ein: «Wir genossen die gemeinsamen Stunden, das Beisammensein», sagt er.  Einsam fühle er sich bis heute nicht: Bis zum Einzug in das grosszügige Zimmer im neuen Alenia-Hauptgebäude ging der allseits beliebte Senior zeitweilig sogar eine Wohngemeinschaft mit zwei Bewohnerinnen ein: «Mehr als je zuvor sind wir uns in dieser Zeit nähergekommen», sagt er. Dieses Gemeinschaftsgefühl schliesse auch die Mitarbeitenden ein: «Als ich draussen kürzlich von einem Platzregen überrascht wurde, waren sofort drei Pflegende zur Stelle.» Dass er sich Alenia stets aufgehoben und geborgen fühle, verdanke er dem aufgestellten Alenia-Team: «Sie verstehen es, uns Bewohnenden ein Gefühl von Heimat zu vermitteln.»

Unmittelbarer Sinn der Arbeit 

Für die Mitarbeitenden des Alenia bedeutet der Job nicht irgendeine Arbeit, die es lustlos zu verrichten gilt. Sie empfinden ihre Arbeit als stinnstiftend und attraktiv, weil sie bei der Pflege und Betreuung, beim Kochen, Servieren und Saubermachen für die Bewohnerinnen und Bewohner den unmittelbaren Sinn ihres Tuns und Handelns sehen und viel Wertschätzung erhalten. Was besonders für das Alenia spricht, ist das gute Arbeitsklima, die Wertschätzung, die gute Betreuung und die gezielte Förderung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Zufriedene Mitarbeitende sind das A und O

Bei der letzten Personalbefragung im August 2019 haben wir gut abgeschnitten. So gut, dass wir bei den Swiss Arbeitgeber Awards in der Kategorie «mittelgrosse Unternehmen mit 100 bis 249 Mitarbeitenden» einen der vorderen Plätze belegt haben und uns nun Top-Arbeitgeber 2019 nennen dürfen. 

Kein Tag wie der andere

Das Alenia ist ein lebendiger und attraktiver Arbeitsort. Hier kommen die unterschiedlichsten Menschen und Kulturen zusammen. Zudem wird viel Wert auf Qualität gelegt. Das macht nicht nur die Arbeit in der Pflege und Betreuung, sondern auch jene in der Gastronomie, in der Verwaltung und im Facility Management abwechslungsreich und sinnvoll. Suchst du einen sinnstiftenden und herausfordernden Ausbildungsplatz?

Uns liegt auch der Austausch ausserhalb der täglichen Arbeit am Herzen. Deshalb führt das Alenia während des Jahres verschiedene Anlässe für Mitarbeitende, freiwillige Mitarbeitende und Partner durch. Zusätzlich finden regelmässige Informationsveranstaltungen statt.